Schokoladen-Bandnudeln mit Himbeerragout und Vanillesahne

Moin Moin,

wie schön, das ihr wieder hier seid.

Schokolade?    Lecker!    Nudeln?    Lecker!

Also machen wir diese Woche Schokoladen-Nudeln.

 

Schokoladen-Bandnudeln mit Himbeerragout und Vanille Sahne

 

Am besten benutzt ihr für richtig tolle Nudeln eine Nudelmaschine. Solltet ihr keine haben, könnt ihr auch einfach ein Nudelholz nehmen.

Perfekt zu den süßen Nudeln passt eine säuerliche Sauce aus Himbeeren und Johannisbeersaft. Noch etwas gesüßte Sahne und fertig ist ein tolles Dessert, was nicht nur Kinder sonder auch Gäste beeindruckt.

 

Zutatenliste für 4 Personen (2 Erwachsene und 2 Kinder)

 

 

125g Mehl

50g Back Kakao

30g Puderzucker

2 Eier

1 El Speiseöl

200g Himbeeren TK

50g Zucker

100ml Johannisbeersaft

100 ml Sahne

1 Vanilleschote

2 El Zucker

 

Zubereitung

Als erstes müsst ihr aus dem Mehl, Kakaopulver, Puderzucker, Öl und den Eiern einen glatten Teig kneten. Nun wickelt ihr den Nudelteig fest in Klarsichtfolie ein und lasst ihn für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen. Nun den Nudelteig in 4 Portionen teilen und Stufe für Stufe durch die Nudelmaschine drehen. (Wer keine Nudelmaschine hat, rollt mit einem Nudelholz den Teig dünn aus und schneidet die Teigplatte in Streifen.) Als letztes den Teig durch den Bandnudelaufsatz der Nudelmaschine drehen. Die fertigen Nudeln in gezuckertem, kochendem Wasser ca. 5 Minuten gar kochen.

 

Für die Himbeersauce zunächst den Zucker karamellisieren und mit Johannisbeersaft ablöschen. Die tiefgefrorenen Himbeeren zugeben und 3 Minuten köcheln lassen. In einem Mixer oder mit einem Pürierstab pürieren und durch ein Sieb passieren.

Nun müsst ihr die Vanilleschote auskratzen und das Mark mit der Sahne und dem Zucker leicht aufschlagen.

Die gekochten Nudeln in der Himbeersauce schwenken und mit frischen Himbeeren und gesüßter Sahne anrichten. Weiße Schokoraspeln passen auch noch gut dazu.

 

 

Voilà, Essen fertig!

 

Damit ihr das Rezept immer zur Hand habt, könnt ihr euch folgende Rezepkarte einfach ausdrucken. (Rechtsklick auf das Bild, speichern unter…, speichern, drucken – fertig!)

 

Viel Spaß beim nachkochen, lasst es euch schmecken!

3 Replies to “Schokoladen-Bandnudeln mit Himbeerragout und Vanillesahne

  1. Hallo Tobi,
    das ist echt ein tolles Rezept. Aber ohne Nudelmaschiene ein echter Knochenjob. Besonders toll finde ich deine Rezeptkarte. Das ist eine tolle Idee. Auch optisch sehr ansprechend gestaltet. Da soll noch mal jemand sagen, Männer hätten für so was kein Auge. Klasse.

    Liebe Grüße
    Bea

    1. Hallo Bea,
      Freut mich das es dir hier gefällt.
      Ich muss allerdings gestehen, das ich bei den Fotos und der Rezeptkarte Hilfe von meiner Frau hatte. Ich leite dein Lob aber an sie weiter.

      Liebe Grüße Tobi

  2. Hey Tobi, ich bin grade durch Zufall auf deinen Blog aufmerksam geworden. Finde ich Klasse wenn auch mal der Papa bloggt 🙂 Eure Fotos sind wirklich große Klasse und dein Rezept hört sich wahnsinnig lecker an. Wobei ich gestehen muss dass ich ja eher der Blitzrezepte Typ bin. Dein Rezept wird dennoch vorgemerkt, weil es einfach zu lecker aussieht. Ganz liebe Grüße, Desiree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.